Welche Impfungen sind vor einer Schwangerschaft sinnvoll?

Während einer Schwangerschaft besteht die Gefahr, dass Krankheitserreger von der Mutter über den Mutterkuchen auf das ungeborene Kind übergehen. Oftmals führt das zu Schädigungen des Kindes oder zu Fehl-, Tot-, oder Frühgeburten.

Falls Sie sich ein Kind wünschen, sollten Sie mindestens drei Monate vor einer geplanten Schwangerschaft mit Ihrem Impfpass zu uns zur Überprüfung kommen. Fehlende Impfungen können wir so rechtzeitig nachholen.

Besonderen Wert legen wir darauf, dass gegen folgende Krankheiten ein ausreichender Abwehrschutz besteht:

  • Masern
  • Mumps
  • Röteln
  • Windpocken
  • Keuchhusten

Wir beraten Sie gerne!

Impfen

Links, die Sie interessieren könnten: